Computertomographie (CT)

Die Computertomographie (CT) ist eine der wichtigsten und informativsten modernen Methoden der Strahlungsdiagnostik verschiedener Erkrankungen des Körpers. Mit der CT können Sie eine Reihe von Quer-Scans von fast jedem Körperteil erhalten.

Die Vorteile der Computertomographie:

  • hohe Abtastgeschwindigkeit – 0,83 ms;
  • die Möglichkeit, Bilder in dünnen Schnitten bis zu 1 mm zu erhalten, ohne die Strahlenbelastung des Patienten zu erhöhen;
  • Hohe Auflösung, um klare, lesbare und informative Bilder von inneren Organen und Strukturen in Querschnitten sowie in mehrstufigen und volumetrischen Rekonstruktionen zu erhalten;
  • Erschwingliche Forschungskosten.

CT wird als klärende Diagnosemethode verwendet, nachdem einfachere und leicht zugängliche Untersuchungsmethoden durchgeführt wurden. Mit Hilfe der Computertomographie ist es möglich, die Krankheit in einem frühen Stadium ihrer Entwicklung zu erkennen, den pathologischen Prozess zu lokalisieren und die Beziehung zu den umgebenden Organen zu bestimmen. Die CT spielt eine wichtige Rolle bei der Auswahl adäquater Behandlungstaktiken, bei der Planung des Eingriffs und der Topometrie während der Strahlentherapie sowie bei der Bewertung der Wirksamkeit der Behandlung.

Indikationen für CT

Die Computertomographie wird verwendet, um zu studieren:

  • der Schädel;
  • Gehirn
  • Nasennebenhöhlen;
  • Wirbelsäule;
  • Larynx;
  • Lungen und Mediastinum;
  • Bauchorgane;
  • Beckenorgane;
  • obere und untere Extremitäten.

Daher wird die CT in der Regel verschrieben, wenn der Patient Anzeichen für Erkrankungen der oberen Atemwege, des Rückenmarks, des Gehirns oder des Rückenmarks, des Fortpflanzungssystems, des Herzens, der Lunge usw. aufweist. Diese Studie wird häufig mit Frakturen durchgeführt, um den Zustand der inneren Organe zu bestimmen und innere Blutungen festzustellen. Die Liste der Krankheiten, bei denen Sie eine Tomographie haben sollten, ist äußerst umfangreich. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die endgültige Entscheidung hierüber von einem Spezialisten getroffen wird, der Ihre Beschwerden bewertet, die Inspektion durchführt und die Daten aus den Ergebnissen anderer Umfragen berücksichtigt.